KnabenchorKevelaer 20231210

St. Marien, 10.12.2023. Der Knabenchor aus Kevelaer gab am letzten Sonntag ein Konzert in der St. Mariä Geburtskirche in Eggerode. Er hatte junge und klassische, fröhliche und besinnliche Adventslieder mitgebracht. Die Besucher konnten auch schöne Solostimmten der jungen Sänger genießen, wie etwa im getragenen Stück „Walking in the Air“ von Howard Blake. Es wurde 1982 für den Animationsfilm „Der Schneemann“ geschrieben. Ein schöner Kontrast zum „Abendlied“ von J. G. Reinberger, aus dessen Text der Name des Programms „Bleib bei uns, denn es will Abend werden“ entnommen wurde. Auch die Gemeinde der gut besuchten Kirche sang kräftig mit und stimmte mutig in einen Kanon zu „Mache dich auf und werde Licht“ ein. Uwe van de Loo las gekonnt besinnliche, adventliche Texte. Vor dem letzten Chorstück, dem feierlichen „Tolite Hostias“ von C. Saint-Saëns, betete Pastor Diedershagen mit der Gemeinde das „Vater unser“.

Sebastian Piel, GrĂĽnder und  Leiter des Chors, dem ĂĽber 90 Kinder und Jugendliche im Alter von 8-15  Jahren angehören, wurde aufgrund einer Erkrankung wĂĽrdig von seiner Ehefrau Lea Tigges vertreten. Sie ist Stimmbildnerin und Kirchenmusikerin an der Basilikamusikschule Kevelaer. Am Piano saĂź mit Christian Franken ein erfahrender Kirchenmusiker aus St. Antonius in Kevelaer. Als Dank fĂĽr das schöne Konzert erhielt der Chor die groĂźzĂĽgigen Spenden der Besucher. Die Kinder freuten sich ebenso ĂĽber die Weckmänner, Pizzaschnecken und Getränke, die Ihnen als Wegzehrung fĂĽr den RĂĽckweg in die Heimat mitgegeben wurden.