Schöppingen, 12.06.2016. Wenn sich zwei Gitarristen daran machen, Opern-Arien ganz neu fĂĽr ihre Instrumente zu arrangieren, treibt das „bezaubernde BlĂĽten“.

Deshalb haben Ulrich Steier und Pim Weierink ihr Trio, das von der charmanten Mezzosopranistin Anouk Snellink komplettiert wird, „Charming blossom“ genannt. Die drei lernten sich am Artez Conservatorium Enschede kennen. Steier war bis 1996 Student, danach Dozent. Weierink hat bei ihm den Bachelor 2013 abgelegt. Snellink beendete 2015 ihr Gesangsstudium in Enschede mit dem Bachelor.Steier schürte die Spannung. „Wir haben ein echt anspruchsvolles Programm für Sie, das man so selten geboten bekommt“, so Steier. Das Konzert schrieb Steier zur 50-Jahr-Feier der Deutsch-Srilankischen Freundschaft. Die Uraufführung war 2003 in Colombo.

 

(Quelle: Westf. Nachrichten, Elvira Meisel-Kemper, 13.06.2016) 

Link zum WN Artikel...